Aktuell

CORONA MACHT UNS EINEN STRICH DURCH DIE RECHNUNG

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Durch das Kontaktverbot in der Coronakrise in diesem Jahr sind zahlreiche unserer  Veranstaltungen ausgefallen, in denen wir Spenden für unseren Verein sammeln. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende über den Berg.
Mehr...

KASSEL LIEST
Denn: Corona-Zeit ist Lesezeit

Neues Angebot präsentiert vom Literaturhaus Nordhessen auf der Virtuellen Bühne Kassel
Machen Sie mit!

Sie wollen einen großartigen Roman gerne weiterempfehlen? Sie finden einen Bestseller entsetzlich öde und möchten Ihrem Ärger freien Lauf lassen? Dann sind Sie bei „Kassel liest“ genau richtig.
Mehr...

DIE VERWANDELTEN
Thomas Brussig liest aus seinem hoch komischen Gesellschaftsroman
Reihe: Literarischer Herbst 2020

Dienstag, 22. September, 2020, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Zwei junge Menschen verwandeln sich in Waschbären. Thomas Brussig macht daraus einen hoch komischen Gesellschaftsroman und eine treffene Mediensatire.
Mehr...

MOBBING DICK
Tom Zürcher stellt seinen grotesken Roman vor
Reihe: Literarischer Herbst 2020

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstraße 10-12 34127 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen.

Das Jurastudium wird immer trockener, das elterliche Reihenhäuschen immer enger. Die Lösung verspricht ein Job und eine eigene Wohnung zu sein. In „Mobbing Dick“ muss man sich in einem Gestrüpp aus Behauptungen, Lügen, Phantasien und Wahnideen zurechtfinden.
Mehr...

MELANCHOLIE DES REISENS
Michael Roes über eine Leidenschaft, Lebensform und Geisteshaltung
Reihe: Literarischer Herbst 2020

Donnerstag, 22. Oktober 2020, 19.30 Uhr.
Veranstaltungsort: Buchhandlung am Bebelplatz, Friedrich-Ebert-Straße 130, 34119 Kassel.
Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen und Buchhandlung am Bebelplatz.

Afghanistan, Israel, Jemen, Mali, Marokko und Tunesien hat Michael Roes nicht nur besucht und erforscht, er hat sich auch eingelassen auf fremde Kulturen, heikle Situationen und unerwartete Nähe
Mehr...

POWER
Verena Güntners fantastischer Roman
Reihe: Literarischer Herbst 2020

Dienstag, 27. Oktober 2020, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

In ihrem Roman "Power" erzählt Verena Güntner eine Geschichte, die es in sich hat. Ein Roman zwischen Dystopie und Abenteuer. Das viel gelobte Buch wurde für den Preis der Leipziger Buchmesse 2020 nominiert.
Mehr...

WENN DIE CHINESEN RÜGEN KAUFEN, DANN DENKT AN MICH
Friedrich Christian Delius liest aus seinem aktuellen Roman
Reihe: Literarischer Herbst 2020

Dienstag, 3. November 2020, 19.30 Uhr.
Staatstheater Kassel, Opernhaus-Foyer, Friedrichsplatz 15, 34117 Kassel. Veranstalter: Literaturhaus Nordhessen in Kooperation mit dem Staatstheater Kassel.

Kassandra wird gekündigt. „Kassandra“ ist der Spitzname eines durchaus heiteren Wirtschaftsredakteurs, der den Fehler hat, lieber eigenen Recherchen zu folgen als den Pressesprechern der Minister und Konzerne
Mehr...